29. Mai 2016

Ministerrücktritt aus Protest in Israel



Jerusalem. Aus Protest gegen die Aufnahme der ultranationalistischen Partei »Israel Beitenu« in die Regierungskoalition ist der israelische Umweltminister Avi Gabbai zurückgetreten. Er halte es nicht für richtig, eine »extremistische Regierung« zu bilden, sagte Gabbai am Freitag. Er könne es zudem nicht einfach »schlucken«, dass der bisherige Verteidigungminister Mosche Jaalon abgesetzt und der Ultranationalist Avigdor Lieberman zu dessen Nachfolger gemacht worden sei. (AFP/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen