5. Februar 2016

USA morden mit Drohnen in Jemen


Sanaa. Ein mutmaßlicher Anführer der Gruppe »Al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel« (AQAP) wurde nach Berichten aus Sicherheitskreisen bei einem US-Drohnenangriff getötet. Dschalal Balaidi und zwei weitere Männer seien in der Provinz Abjan ums Leben gekommen, hieß es am Donnerstag. (dpa/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen