11. Februar 2016

Russland zu Waffenruhe in Syrien bereit


Moskau. Kurz vor der Syrien-Konferenz in München hat Russland seine Bereitschaft zu Gesprächen über eine Waffenruhe bekräftigt. »Wir haben unsere konkreten Vorschläge zur Einstellung des Feuers unterbreitet und warten auf die Antwort der USA, bevor die Vorschläge der internationalen Syrien-Gruppe vorgelegt werden«, sagte am Donnerstag der russische Außenminister Sergej Lawrow laut Agentur TASS. Auf der Suche nach einer politischen Lösung unterstütze Russland weiter die syrische Führung, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums Igor Konaschenkow.

Der russische Vizeaußenminister Oleg Syromolotow warnte den Westen vor der Einrichtung von Sicherheitszonen im Norden Syriens. »Wir würden das Ausrufen einer solchen Zone – ohne Einverständnis der syrischen Regierung und des UN-Sicherheitsrats – als eine Militärintervention ansehen«, sagte er einer Meldung der Agentur Interfax vom Donnerstag zufolge. (dpa/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen