15. Februar 2016

Riad will von Türkei aus in Syrien kämpfen lassen


Kairo. Saudi-Arabien will einen Luftwaffenstützpunkt in der Türkei nutzen, um in Syrien zu kämpfen. Das Königreich werde Flugeinheiten in Incirlik stationieren, sagte General Ahmed Al-Assiri dem TV-Sender Al-Arabija am Samstag. Al-Assiri bestätigte damit Äußerungen des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu, wonach Saudi-Arabien Kampfflugzeuge in das NATO-Land verlegen wird. Cavusoglu hatte auch die Entsendung von Bodentruppen nach Syrien ins Gespräch gebracht. »Wenn es eine solche Strategie gibt, könnte sich die Türkei zusammen mit Saudi-Arabien an einem Einsatz am Boden beteiligen«, sagte er einem Zeitungsbericht zufolge. (Reuters/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen