6. Februar 2016

Papst und Patriarch treffen sich in Havanna


Rom. Am 12. Februar werden der katholische Papst Franziskus und der russisch-orthodoxe Patriarch Kirill zusammenkommen. Es ist die erste Begegnung zwischen dem Oberhaupt der katholischen Kirche und dem der russisch-orthodoxen Kirche, seit Moskau vor 450 Jahren zum Patriarchat erhoben wurde. Das Treffen findet auf Kuba statt, wie der Vatikan am Freitag mitteilte. Franziskus und Kirill sollen am Flughafen von Havanna zunächst ein persönliches Gespräch führen und dann eine gemeinsame Erklärung verabschieden. (dpa/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen