16. Februar 2016

500.000 Flüchtlinge prognostiziert


Düsseldorf. Die Bundesregierung geht der Rheinischen Post zufolge davon aus, dass im laufenden Jahr 500.000 Flüchtlinge in die BRD kommen. Der Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Frank-Jürgen Weise, habe von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) die Weisung erhalten, sich auf einen Flüchtlingszuzug in dieser Höhe einzustellen, berichtete die RP am Dienstag unter Berufung auf »Kreise« aus der Arbeitsverwaltung. Das Bundesamt selbst bestätigte die Zahl nicht. »Eine seriöse Prognose ist aktuell nicht möglich«, betonte die Behörde am Dienstag in einer Mitteilung. (dpa/AFP/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen