15. Februar 2016

13 Menschen in Mexiko erschossen


Mexiko-Stadt. Unbekannte Täter haben 13 Menschen im nordwestmexikanischen Bundesstaat Sinaloa erschossen. Die Leichen der acht Männer und fünf Frauen wurden auf einer abgelegenen Bergstraße in der Umgebung der Ortschaft San Ignacio aufgefunden, wie die Zeitung El Debate unter Berufung auf die Polizei berichtete. (dpa/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen