31. Januar 2016

Hetzjagd auf ­Flüchtlinge in Stockholm


Stockholm. In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben in der Nacht zum Samstag mehrere Dutzend maskierte Männer Jagd auf Flüchtlinge gemacht. »Als ich vorbeikam, sah ich eine Gruppe von Maskierten und schwarz Gekleideten, die auf Ausländer einschlugen«, sagte ein Augenzeuge der Tageszeitung Aftonbladet. Die Polizei meldete vier Festnahmen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Bildung einer gewalttätigen Vereinigung wurde eingeleitet. (AFP/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen