27. August 2015

UN: Kritik an Asylsystem


Genf. Der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, António Guterres, hat das Asylsystem in der EU als »völlig unzweckmäßig« kritisiert. Europa müsse Flüchtlinge vor Menschenschmugglern beschützen und ein »ordentlich funktionierendes System schaffen, das es ihnen ermöglicht, legal Asyl zu beantragen«, forderte Guterres nach einer Mitteilung des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). »Es bringt nichts, wenn sich einige Länder ihrer Verantwortung entziehen«, sagte Guterres. Er befürwortet die rasche Einrichtung von Empfangszentren in Griechenland und Italien, wo Ankommende registriert werden und zugleich geprüft wird, ob sie Anrecht auf den Status als Flüchtling haben. (dpa/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen