27. August 2015

Brände an Flüchtlingsheimen


Haldensleben/Berlin. Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag Müllcontainer vor einer Asylbewerberunterkunft in Oschersleben in Sachsen-Anhalt angezündet. Wie die Polizei in Haldensleben mitteilte, standen die drei Mülltonnen direkt an der Hauswand. Ein Übergreifen des Brandes auf die Unterkunft, in der derzeit rund 30 Menschen verschiedener Nationen leben, konnte verhindert werden.

Bezüglich der abgebrannten Turnhalle in Berlin-Wittenau neben einer Flüchtlingsunterkunft, war die Ursache des Feuers vom Mittwoch bis jW-Redaktionsschluss immer noch unklar. Brandermittler konnten die Trümmer des Gebäudes erst im Laufe des Donnerstags betreten. Gestern sollte auf dem Gelände ein Fest stattfinden, welches abgesagt wurde. (AFP/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen