25. August 2015

Afghanistan: Explosion tötet Kinder


Herat. Bei einer Serie von Explosionen an einem Gasterminal am Rande der westafghanischen Stadt Herat sind zehn Kinder sowie ein Erwachsener ums Leben gekommen. Die Opfer hätten in einem Flüchtlingslager in der Nähe gelebt, teilte ein Sprecher des Krankenhauses in Herat am Dienstag mit. Mindestens 18 Menschen seien verletzt worden. Die Detonationen hätten sich am Montag abend ereignet und seien auch im Zentrum der drittgrößten Stadt des Landes zu spüren gewesen. Zunächst war unklar, ob es sich bei den Explosionen um einen Unfall oder einen Anschlag handelte. (Reuters/jW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen